Analyse

Zugabe

Effektivität

BERATUNG

Die genaue Analyse schafft Erfolge.


Ein vertrauensvolles Gespräch vor Ort ist wichtig und nötig für die Effizienz der späteren Ergebnisse. Fordern Sie mich und überprüfen Sie mein langjähriges Knowhow. Referenzanlagen mit aussagekräftigen Zahlen nenne ich Ihnen gerne im persönlichen Gespräch.

WIRKSAMKEIT

Die gezielte Steigerung der Bakterien-Popularität.


„Zahlen, Daten, Fakten“ ist eine bewährte Kombination, die ich gerne nutze und erläutere. Sind nur ein paar Werte nicht so wie sie sein sollten, ist die Effektivität des Biogasprozesses erheblich gemindert. Mit gezielten Maßnahmen erreichen wir große Reaktionen

ZUSATZSTOFFE

Die Flüssigkeit zu Ihrem Erfolg.


Ich bin ein konsequenter Befürworter der Leistungssteigerung. Alle meine Bemühungen sind für Sie darauf ausgerichtet. Ihr Einsatz von Substraten und Zusätzen, aber auch Ihr Eigenstromverbrauch kann sich noch effektiver gestalten lassen – seien Sie gespannt.

SPURENELEMENTE

Der Energy-Kick für Ihre Produktion

Die ChepeX-Reihe glänzt mit höchster biologischer Verfügbarkeit in Verbindung mit kleinsten Zugaben und individueller Anmischung.


Chelate und die flüssige Form ergeben eine perfekte Synergie und sind aktuell unübertroffen.


Abgefüllt in 20L-, 200L- und 1.000L-Gebinden können diese ohne größeren Aufwand geliefert werden und Ihrer Anlage zu Höchstleistung verhelfen.

EISENNÄHRLÖSUNG

Anlagenschutz und Leistungssicherheit durch Schwefelbindung.

FENACH ist ein flüssiges hocheffizientes Eisenpräparat, welches mit Reinheit glänzt. Es ist optimal geeignet für den Einsatz in Kombination mit Spurenelement-Chelaten.


Abgefüllt in 20L-, 200L- und 1.000L-Gebinden zu erhalten.


Zahlen, Daten, Fakten: 7,3% Eisengehalt, pH-Wert 7-8, nicht korrosiv, kein Gefahrgut, frostfrei lagern.


Betriebswirtschaftlich Sinnvoll!



Eisenschlamm:


Parameter: erdfeuchtes Eisenhydroxid zur zeitnahen und professionellen Entschwefelung, mit krümeliger, fester Struktur und rot-schwarzbrauner Färbung. Der Eisengehalt beträgt mindestens 310 g pro kg. Entspricht den Qualitätsanforderungen der DüMV, ständige Kontrolle durch Eurofins



Eisen III Hydroxid:


FEONX sorb


Parameter: Eisen mit hoher Reinheit, hohe Konzentration von amorphem Eisen - wenig Sedimente, hohe Pufferwirkung, schüttig, wenig staubend, trocken und lagerfähig, entspricht der Düngemittelverordnung.



Eisen(II)-chlorid


Parameter: grüne, flüssige, hocheffiziente Lösung mit 20% FeCl2 und 3% MnCl2, schnell und selektive Fällungsreaktion, Eisensulfidfällung unmittelbar im Gärsubstrat, individuelle Dosierung, pH-Wert ≤1, korrosiv, frostfrei Lagern, ab -15°C beginnende Kristallisation

ENZYME

Bessere Substratnutzung

Enzyme sind hoch aktive Biokatalysatoren, die den Aufschluss von Pflanzenfasern im Biogasprozess beschleunigen. Benötigt werden Produkte mit geeigneten Enzymprofilen, d.h. Cellulasen und Hemicellulasen, die temperatur- und prozessstabil sind sowie optimale Aktivitäten bei den im Biogasfermenter vorherrschenden pH-Werten aufweisen.


Speziell für den Einsatz in Biogasanlagen entwickelte Enzyme machen den Unterschied!


Aktive Problemlösungen


Hoch visköse Fermenterinhalte, u.a. durch Einsatz von Getreide-GPS und bestimmten Wirtschaftsdüngern führen zur verminderter Leistung und hohem Eigenstrombedarf. Oftmals bilden sich Schwimm-Sink-Schichten, die inaktiv sind und am Geschehen im Biogasprozess nicht teilnehmen. Die richtigen Enzymprodukte können hier als biotechnologische Problemlöser entscheidend helfen.


Unser Partner Biopract ABT GmbH hat die richtigen Antworten:


Enzyme der MethaPract® Serie

für die optimale Vergärung von pflanzlichen Substraten


Enzyme der UltraPract® Serie

für Anlagen, die Wirtschaftsdünger energetisch optimal nutzen wollen


Enzyme der ViscoPract® Serie

Problemlöser, wenn fast nichts mehr geht!